Herden

FRUCHTBARKEITSMANAGEMENT

Eine Kuh bringt nur mit optimalem Trächtigkeitsergebnis die notwendige Menge Milch, die für die zielgerichtete Milchmenge pro Laktation angestrebt wird und damit die Lebensleistung, die es zu verbessern gilt.

Hohe Milch- und Fruchtbarkeitsleistung schließen einander nicht auch. Das belegen genug Studien. Einer der zwölf besten israelischen Betriebe erreiche eine durchschnittliche Milchleistung von 13.000 Kilo mit einem Erstbesamungserfolg von 60 Prozent.

Wenn eine Kuh bis zur ersten Besamung brunstlos bleibt, komme es auf eine genau Diagnose an. Dies gewährleisten wir mit Einsatz von hochauflösenden Ultraschallgeräten. Wir empfehlen, die freiwilligen Wartezeiten anzupassen, die Rückenfettdicke (Kondition) zu kontrollieren und an das Leistungsniveau anzugleichen.

 

Ultraschallgestützte Trächtigkeitsidagnostik